Facebook

Unterstützen Sie uns - spenden Sie jetzt.

Fakten über Drogen

Info-Heft über die Auswirkungen und Folgen des Drogenkonsums und einer Kurzbeschreibung aller einschlägigen Drogen.
BestellenLesenDownload (PDF, ca. 40 MB)Videos ansehen

Legal Highs

Einige der auf dem Markt erhältlichen synthetischen Drogen, einschließlich Ecstasy, LSD und Methamphetamin, werden in anderen Heftchen der Reihe Fakten über Drogen beschrieben.
Dieses Heft enthält die Fakten über "synthetische Cannabinoide" (Spice und K2), "synthetische Cathinone" (Badesalze) und "NBOMe". Diese werden unter den synthetischen Drogen als "Designerdrogen" bezeichnet.

Desingerdrogen - ein riskantes Experiment

Um zu verstehen, was synthetische Cannabinoide und Badesalze sind und wie sie entstanden sind, muss man wissen, was eine "Designerdroge" ist.

Eine Desighnerdroge ist eine synthetische (künstlich hergestellte) Version einer illegalen Droge, die chemisch leicht verändert wurde, damit sie nicht als illegal eingestuft werden kann. Im Wesentlichen handelt es sich um ein Experiment eines Chemikers, um eine neue Droge herzustellen, die legal (im Internet oder in Läden) verkauft werden kann und die es Dealern ermöglicht Geld zu verdienen ohne das Gesetz zu brechen.
Während die neuen Substanzen nach und nach dem Gesetz unterstellt und als illegal erklärt werden, entwickeln die Hersteller neue Abwandlungen der Drogen, um weiterhin nicht mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten. So wiederholt sich der Zyklus.

Einige dieser Drogen .....